Offene Kirche und Sommerlied-Stationen

Nachricht Daverden, 01. Juni 2020

Das Lied "Geh aus, mein Herz und suche Freud" ist eines der beliebtesten Gesangbuchlieder und längst zum Volkslied geworden. In 15 Strophen nimmer uns der Liederdichter Paul Gerhard (1607-1676) mit auf einen musikalischen Spaziergang an einem Sommertag. Und dabei freut er sich nicht nur an der Schönheit der Natur, sondern entdeckt darin die Spuren Gottes. So eröffnet der Sommerspaziergang eine neue Sicht auf das, was der "Garten Christi" zu bieten hat.
Wir haben den 15 Strophen des Liedes Bibelverse zugeordnet und an verschiedenen Stellen um die Kirche herum und auf dem Friedhof verteilt. Damit möchten wir Sie einladen, auf Ihrem Gang über unser schönes Gelände beides neu zu entdecken: Die Schönheit der Natur und das, was Gott uns durch den Glauben schenkt.

Unsere Kirche ist wieder täglich von 10 bis 18 Uhr für Ruhesuchende zur Einkehr und zum Gebet geöffnet sein.
Auch ein Kirchenführer liegt in der Kirche aus, wenn Sie sich über Geschichtliches informieren wollen.
Das Kirchenbücherregal steht weiterhin im Vorraum zum Büchertausch.